Willkommen in der Grundschule Burkardroth!

Coronavirus SARS-CoV-2

 

 

 

Aktuelle Infos entnehmen Sie bitte der Seite des Bayerischen Kultusministeriums:  www.km.bayern.de,

für den Schulbetrieb ab 22. Februar 2021 finden Sie vorläufige Informationen unter folgender Seite:

Informationen zur Planung der Unterrichtsorganisation ab 22. Februar (bayern.de)

 

Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus erfahren Sie auch auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums:

 

https://www.stmas.bayern.de

 

 

und auf der Seite des Landratsamtes Bad Kissingen

 

www.landkreis-badkissingen.de

 

 

Es gibt auch eine schöne Seite, auf der Corona für Kinder in kindgerechter Weise erklärt wird:

Corona für Kinder

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5

 

 

Im Folgenden finden Sie die vom Kultusministerium veröffentlichten Schreiben, die für Sie wichtig sind:

 

Merkblatt zur Notbetreuung ab 11.01.2021
Anlage Merkblatt Notbetreuung Jan21.pdf
PDF-Dokument [435.6 KB]
Elternbrief des Kultusministers zum Unterrichtsbetrieb ab 11.01.2021
M an Eltern_Unterrichtsbetrieb Januar 20[...]
PDF-Dokument [133.5 KB]
Bestätigung der Symptomfreiheit
Formular_zur_Bestätigung_der_Symptomfrei[...]
PDF-Dokument [4.3 KB]
Kurzfassung zum Rahmenhygieneplan vom 11.12.2020
Kurzfassung_zum_Rahmenhygieneplan[1].pdf
PDF-Dokument [205.1 KB]

 

 

 

 

 

 

 

 

Bücher, Bücher, Bücher

Martin Eisenmann vom Bücher-Pavillion in Bad Bocklet ist die Förderung der Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler schon immer ein sehr großes Anliegen.

Deswegen schenkte er allen Erstklässlern aus Burkardroth ein Exemplar des "Bad Bockleter Märchenbuchs".

Nicht schlecht staunte unsere Schulleiterin, als sie noch zwei riesige Bücherkisten mit ganz tollen Kinderbüchern für die 2. bis 4. Klasse in Empfang nehmen durfte. Diese können zur Leseförderung oder zum Ausleihen eingesetzt werden.

 

Wir sagen ein ganz großes DANKESCHÖN an Herrn Eisenmann!

 

 Umweltschule in Europa

Internationale Agenda 21-Schule

Zum 12. Mal wurden wir für unser Engagement vom bayerischen Umweltministerium als "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet. Coronabedingt fand in diesem Jahr aber leider keine Auszeichnungsveranstaltung statt.

Urkunde und Flagge wurden uns zugeschickt.

Geschenk mit Herz

Als Weihnachtsprojekt haben wir uns dieses Jahr überlegt, bei Geschenk mit Herz der Hilfsorganisation humedica e.V. teilzunehmen. Bei diesem Projekt werden Päckchen mit allerlei schönen Dingen gepackt: Schreibwaren, kleinere Kleidungsstücke, Spielsachen, Hygieneartikel, und und und…

Diese werden an zentralen Sammelstellen abgegeben und pünktlich zu Weihnachten an Kinder in Not weitergegeben. Einige Klassen haben daran teilgenommen und gemeinsam ein solches Päckchen gepackt.

Dabei gab es viel zu beachten: erst einmal mussten wir uns entscheiden, wen wir beschenken. Einen Jungen? Ein Mädchen? Welches Alter?

Dann mussten wir eine Packliste zusammenstellen und besprechen, wer was mitbringt. Anschließend wurden die Schuhkartons gepackt, gestaltet, beklebt. Auch Weihnachtskarten durften nicht fehlen.

In Bad Kissingen konnten die Pakete abgegeben werden. Auf einem großen Stapel warteten auch schon viele Geschenke von anderen Menschen. Sie werden in den nächsten Tagen mitgenommen und verteilt, zum Beispiel in Weißrussland, Rumänien, Litauen, Albanien, …. aber auch in Deutschland.   

 

 

Die Grundschule Burkardroth ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium berücksichtigt im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern.
  • durch eine flexible, jahrgangsgemischte Eingangsstufe den unterschiedlichen Lernständen unserer Schüler besser gerecht werden.
  • mit den Eltern in Lernentwicklungsgesprächen eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen.
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern.
  • vielfältige Feste und Aktionen an der Schule und in Burkardroth (mit-) gestalten.
  • die Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten und Schulen in Burkardroth pflegen.
  • die Sensibilisierung unserer Kinder für unsere Umwelt durch unser Projekt "Umweltschule in Europa" vorantreiben.
  • unsere Kinder für ihren Heimatraum "Rhön" begeistern, durch unser Projekt "Biosphärenschule".
  • die musikalische Bildung der Schüler(innen) in Zusammenarbeit mit der Musikschule Münnerstadt im Projekt "Wir musizieren (Wim)" besonders fördern.
  • unseren Drittklässern je nach personeller Ausstattung den "Schwimmunterricht" ermöglichen.

 

Wir haben zur Zeit 12 Klassen mit 265 Schülerinnen und Schülern und 20 Lehrerinnen und Lehrer einschließlich der Lehramtsanwärterinnen, der Fachlehrerinnen und der kirchlichen Lehrkräfte. 
 

Unsere Schulhäuser

In unsere Schule gehen alle Kinder des Marktes Burkardroth bis zur 4.Klasse. Wir haben in unsererem Markt 12 Ortsteile und zwei Schulstandorte für die Grundschule.

 

Das Schulhaus im Ortsteil Lauter besuchen alle Grundschulkinder der südlich und westlich gelegenen Ortschaften unseres Marktes. Sie kommen aus Oehrberg, Waldfenster, Katzenbach, Lauter und Stralsbach. In die 1/2 f Klasse gehen außerdem die Erstklässler aus Zahlbach und Burkardroth.

Die Schulkinder der nördlich und östlich gelegenen Ortschaften Frauenroth, Zahlbach, Burkardroth, Wollbach, Premich, Stangenroth und Gefäll gehen im Schulhaus in Premich zur Schule. Dort befindet sich auch die Schulleitung. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Burkardroth