Die Klasse 1/2 a macht Apfelsaft

Am Dienstag, dem 19.09.2017 lernten wir bei angenehmen Herbst­temperaturen unter Anleitung des Biosphärenreservats nicht nur, dass Äpfel schön anzusehen und sehr gesund sind, sondern, dass man daraus auch einen leckeren Apfelsaft machen kann.

Zunächst wuschen wir die gesammelten Äpfel. Dann schnitten wir sie jeweils in 4 Teile und zerkleinerten alles im Apfelbrecher. Die kleinen Apfelteilchen pressten wir danach in der Obstpresse zu Saft. Diesen füllten wir nach dem Filtern in unsere mitgebrachten Flaschen.

Hm, das schmeckte lecker und war ein tolles Erlebnis!

 

Wir bekamen Besuch

Am 17.10.2017 besuchten die Vorschulkinder des Kindergartens Premich mit ihrer Leiterin Frau Schöppner die Klasse 1/2a.

Das Märchen Der Kartoffelkönig erfreute alle und regte nach dem Vorlesen Vorschulkinder und Schulkinder zum bildnerischen Gestalten an.

Unterwegs in der Hecke

Viel Interessantes erfuhren die Schüler beim Thema Die Hecke im Herbst und ihre Früchte.

Unser Waldtag am 19. Oktober

Musik ist unsere Welt

Die Klasse 1/2a beim wöchentlichen Begrüßungslied in der Wim-Stunde und beim Kennenlernen und Ausprobieren des Saxophons.

Die heilige Lucia (13.12.)

Die Klasse 1/2a bei der Probe zum darstellenden Spiel der Legende Die heilige Lucia, welches sie dann bei der 2. Adventsfeier am Montag, dem 11.12.17 in der GS Burkardroth allen Schülern und Lehrern darboten.

Spielevormittag

 

Am 14.02.2018 fanden in der Klasse 1/2a Spiele-Stunden statt, zu denen auch die Vorschulkinder des Premicher Kindergartens eingeladen waren. In Gruppen oder auch nur zu zweit erfreuten sich die Schüler und ihre Freunde aus der KiTa an den von den Kindern mitgebrachten Spielen. Am Ende waren sich alle einig: „So macht Schule Spaß!“

Dem Frühling auf der Spur

Kurz vor den Osterferien versetzte das Erwachen der Frühblüher wie Schneeglöckchen, Märzenbecher, Weidenkätzchen und Narzissen die Schulkinder unserer Klasse in Staunen. Sie erfuhren nicht nur Interes­santes und Wissenswertes über das Aussehen der Pflanzen, über die natürlichen Standorte (feuchte Wiesen, Auwälder,) derselben, über deren Bedeutung für Menschen (Freude an der Natur) und Tiere (erste Nahrung für Bienen, Hummeln,) sondern auch über ihren Schutz. Die Schüler wurden sensibilisiert, dass man die geschützten Pflan­zen we-der pflücken noch ausgraben darf, weil diese Unachtsamkeit der Men-schen zum Aussterben dieser Pflanzen führt.

Gesunde Ernährung

Im März 2018 erfuhren die Schüler der Klasse 1/2a wie wichtig es ist, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren und regelmäßig zu trinken. Sie bewerteten Nah­rungsmittel nach ihrem Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und stellten ihr Pausenbrot entsprechend zusammen. Die Schüler beurteilten ihre eigenen Essgewohnheiten und stellten den Zusammenhang zwischen Ernährung, Gesundheit und Leistungsfähigkeit her.

Unser "Forscherfest"

 

Am 21.06.2018 fand im Schulhaus Premich für alle Schüler der Grundschule Burkardroth ein Forscherfest statt. Die Klasse 1/2a beteiligte sich mit dem Thema: Ran an die Stifte! Findest du die Formen? Beim Malen nach Zahlen entdeckten die Schüler ansprechende Feen-, Tier- und Blumenfomen. Konzentriert und mit Begeisterung wurde gemalt und am Ende wurden die mit Neugier erwarteten und entstanden Formen mit den Ergebnis­sen anderer Kinder verglichen. Zum Schluss waren sich alle einig: Das war toll und hat viel Spaß gemacht!

Mein Ferienboot

Uhrzeit (MEZ)

 

Grundschule Burkardroth

 

Steinbergstraße 44

97705 Burkardroth

Tel:09701 383

Fax:09701 8633

Tel. Schulhaus Lauter:

09734 394

FAX Lauter: 09734 1651

E-Mail:

verwaltung@gs-burkardroth.de

(c) Mondkalender
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Burkardroth