Umweltbericht der Aktivitäten und Projekte in der Klasse 3c im Schuljahr 2013/2014

Auch in diesem Schuljahr schreibt sich unsere Schulgemeinschaft das Thema Umwelt auf die „Fahne“.

  • Die Klasse 3c wurde zum Thema Ernährung vom Biosphärenreservat Rhön in einem mehrstündigen Projekt geschult.
  • Ein Großteil der Klasse nimmt an der Arbeitsgemeinschaft Schulgarten teil.
  • Im Herbst unternahmen die Schüler unter der Leitung zweier Studentinnen der Universität Würzburg einen Unterrichtsgang zum Klauswald und beschäftigten

sich mit dem Thema„Baumgiganten“ und Kleinstlebewesen.

  • Ein weiterer von der Universität Würzburg initiierter Lehrgang zum Thema „Wildkatzen“  steht im Juni auf dem Plan.

Die Klasse befasst sich  außerdem fächerübergreifend und ganzjährig mit Ziel:

Erhaltung und schonender Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen in der Schule und zuhause ( Energiesparmaßnahmen).

       Richtige Ernährung

Das vom Biosphärenreservat veranstaltete Projekt sollte den Schülern verdeutlichen, wie sie sich gesund ernähren können, ja welche Nahrungsmittel überhaupt gesund sind. Gewohnte Ernährungsweisen und Vorlieben wurden besprochen und neue gesündere

Varianten anhand einer Ernährungspyramide verdeutlicht. Auch wenn die herkömm-

lichen Pyramiden inzwischenteilweise kritisiert werden, galt es doch, den Kindern

eine nachhaltige und gesunde Ernährungsrichtung aufzuzeigen. Das eigenständige Zusammenstellen eines gesunden Frühstücks bereitete der Klasse einen sichtbaren Genuss.

Uhrzeit (MEZ)

 

Grundschule Burkardroth

 

Steinbergstraße 44

97705 Burkardroth

Tel:09701 383

Fax:09701 8633

Tel. Schulhaus Lauter:

09734 394

FAX Lauter: 09734 1651

E-Mail:

verwaltung@gs-burkardroth.de

(c) Mondkalender
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Burkardroth